Sicherheit durch Wartung

Ein wichtiger Punkt sind regelmäßige Wartungen und Inspektionen, um einen ordnungsgemäßen Betrieb der Rückstauverschlüsse zu gewährleisten. Neben den Vorschriften der überarbeiteten Restnorm DIN 1986 Teil 3, die eine regelmäßige Wartung alle sechs Monate durch einen Fachmann vorschreibt, sind auch die Wartungsvorschriften der einzelnen Hersteller zu beachten. Rückstausicherung ist eine Sache für den Fachmann. Nur ein fachgerechter Einbau sowie eine regelmäßige Wartung der gesamten Entwässerungsanlage durch den Sanitär-Fachinstallateur sorgen für höchste und dauerhafte Sicherheit.

Achtung: Bewahren Sie den Versicherungsschutz durch die regelmäßige Wartung Ihrer Entwässerungsanlagen!